01
Dec
15

Carta da zucchero

25521202

I copy and paste Goethe Instituts comment about Eva’s book “Carta da zucchero”…by teh way, it is the Trieste Goethe, and the meeting took place at Caffé San Marco in November!

Woran erinnert das Blau “carta da zucchero”?
Für die Protagonistin des gleichnamigen Romans von Eva Taylor, ist es die Farbe des Erinnerns; die Kindheit in Ostdeutschland, die Flucht aus diesem Land, das Schweigen, das Warten.

Carta da zucchero (Verlag Laboratorio Fernandel) erzählt die Geschichte einer Familie dies- und jenseits der Mauer und ihre Flucht aus Ostdeutschland kurz vor dem Bau der Mauer 1961. Zeugin dieser und anderer Episoden ist die Tochter, die die Erinnerungen ihrer Angehörigen “aufliest”. Diese  fanden sich oft um einen Tisch zusammen, um die eigene Vergangenheit zu rekonstruieren, um mental sowohl “die Mauer” zu überwinden, wie auch eine Art Verwirrung, die aus der Erfahrung entstand, Flüchtlinge im eigenen Land zu sein.

Ein kleines versilbertes Schiff, das Auto in der Kindheit in der DDR, aber auch die “carta da zucchero”- farbenen Tüten, die der Großvater vom Markt brachte, sind daher nicht einfach Gegenstände: sie sind von Erfahrungen und Emotionen überlagert, die in der Erzählung wieder zum Vorschein kommen.

Der Roman hat den Wettbewerb von  InediTO (XIII edizione) – Premio Colline di Torino 2014 gewonnen.

Eva Taylor ist in Deutschland geboren und unterrichtet deutsch in Italien; sie schreibt auf Italienisch und Deutsch. 2006 hat sie für den Verlag Edizioni l’Obliquo eine Gedichtsammlung veröffentlicht L’igiene della bocca; auf Deutsch sind zwei kleine Bände erschienen, Aus dem Schneebuch (Eric van der Wal, 2008) und Gartenarbeit (San Marco Handpresse, 2010). Die Sammlung Volti di parole (l’Obliquo) ist 2010 erschienen.

 


0 Responses to “Carta da zucchero”



  1. Leave a Comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


Enter your email address to keep track of what's going on at BerlinRomExpress - check your Inbox (and Junk mailbox too) to activate the subscription!

Join 46 other followers

Archives


%d bloggers like this: